Behandlungen

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns gerne an!
Tel. 02831 974 55 85

Praxis für ganzheitliche Naturheilkunde | Stoffwechsel-Regulation
18114
page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-18114,page-child,parent-pageid-17287,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,wpb-js-composer js-comp-ver-6.0.5,vc_responsive
Stoffwechsel

Stoffwechsel-Regulation

Was ist der Stoffwechsel? Was macht der Stoffwechsel?

stoffwechselDer Stoffwechsel, auch Metabolismus genannt, ist für den gesamten chemischen Prozess eines Lebewesens zuständig. Er steuert die Aufnahme, den Transport und die Umwandlung von Stoffen an den Organismus sowie die Abgabe bzw. Ausscheidung von Stoffwechselabbauprodukten. Dabei unterscheidet man zwischen anaboler und kataboler Reaktion. Der anabole Prozess ist der Aufbau von körpereigenen Substanzen oder Geweben. Der katabole Prozess ist der Abbau von körpereigenen Substanzen und Geweben.

Den Stoffwechselprozess in sein Gleichgewicht bringen

Bei den meisten chronischen Krankheiten, Autoimmunerkrankungen und anderen Krankheitsbildern ist der sensible Stoffwechsel entgleist. Auch hier sollte man nicht versuchen, das Symptom zu bekämpfen oder zu behandeln, weil dadurch ein immer größeres Ungleichgewicht entsteht. Stattdessen sollten die Ursachen behoben und der Stoffwechselprozess in sein Gleichgewicht gebracht werden. Hierzu greifen wir nicht nur auf die Technik in unserer Praxis zurück, sondern bedienen uns auch externer Labordiagnostik. Hier nur einige Krankheiten, die auf einen gestörten Stoffwechsel hinweisen:

• Adipositas • Allergien • Anämie • Anorexia • Arthrose • Autoimmunerkrankungen • Burn out • Depressionen • Darmerkrankungen • Diabetes • Chronische Entzündungen • Gelenkschmerzen • Gewichtsverlust • Hauterkrankungen • Haarausfall • Herzrhythmusstörungen • Immunschwäche • Infektanfälligkeit • Juckreiz • Kopfschmerzen • Krebs • Migräne • Muskelschmerzen • Nahrungsmittelunverträglichkeiten • Osteoporose • Rheuma • Schwellungen/Ödeme • Verdauungsprobleme

Extra- und intrazelluläre Prozesse sind eingeschränkt

Es ist sehr selten, dass nur eine Ursache zu inaktiven oder falschen Reaktionen in einer oder mehreren metabolen Abläufen führt. Meist ist es eine Aneinanderreihung von vielen unbemerkten Prozessen und Symptomen. Dadurch sind der Austausch zwischen extrazellulären- und intrazellulären Prozessen sowie die körpereigene Entgiftungskapazität eingeschränkt. Es kommt zur Beschädigung der Zellstruktur oder zur Organfunktionsstörung und die Krankheit nimmt ihren Lauf. Lassen Sie es erst gar nicht so weit kommen. Wir beraten Sie gerne, wie Sie präventiv dagegen steuern können.

↓